Durch die Tiefenwärme der Radiofrequenz wird die Haut gestrafft und das Bindegewebe gefestigt.

Radiofrequenz in Wien

Die Radiofrequenz („sanfter Promilift durch High-Tech“) dient zur Faltenglättung und Gewebestraffung.

Schlaffes Bindegewebe hat mehrere Ursachen: Neben Alter und Genetik können auch falsche Ernährung, Stress oder Hormone schädigen. Radiofrequenzwellen sind eine neue Methode zur optimalen Haut- und Gewebestraffung.

Behandlung

Mit einem Radiofrequenzgerät wird sanft die Haut massiert. Durch den Wärmeeffekt der Radiofrequenzwellen im Gewebe ziehen sich die Bindegewebsfasern zusammen und straffen so die Haut. Zusätzlich bilden sich neue Kollagenfasern über die gesamte Behandlungszeit (Langzeiteffekt). Die Radiofrequenz ist schmerzfrei bis auf ein Wärmegefühl, und es gibt sofort sichtbare Ergebnisse. Die Behandlung dauert ca. eine Stunde.

Anwendungsgebiete

Vor allem für die Straffung von schlaffen Wangenpartien, Hals, Dekollete, Bauch, Beine, Gesäß, Oberarme u.v.m.

Kosten je nach Bereich 85-155 €.

Gefäßlaser

VIDEO RADIOFREQUENZ FÜR STRAFFE HAUT



<-- Vacustyler & Endermologie | Cavitationsultraschall -->