Die Microdermoabrasion eignet sich vor allem bei Aknenarben, Pigmentflecken und erweiterte Poren.

Microdermoabrasion

Nahezu jede Kosmetikbehandlung sollte mit Microdermoabrasion zur optimalen Vorbereitung der Haut ergänzt werden.

Die Microdermoabrasion hat einen reinigenden und verjüngenden Effekt auf die Haut.

Behandlung

Bei der Microdermoabrasion wird mit Hilfe spezieller Microkristalle die oberste Hautschicht sanft abgeschliffen. Ähnlich wie bei Fruchtsäurepeelings wird dadurch das Bindegewebe in der Tiefe gestrafft. Die Bildung neuer Kollagenfasern wird angeregt und somit eine deutliche Verbesserung altersbedingter Ermüdungserscheinungen der Haut erreicht.

Neben der Sand- und Diamantmicrodermoabrasion empfehlen wir für Couperose und überempfindliche Haut die Ultraschall-Aquaabrasion.

Zusätzlich verwenden wir bei unserer speziellen "Anti-Aging-Kosmetik" ergänzende Nachbehandlungen wie z. B. Radiofrequenz, Fruchtsäuren, Wirkstoff-Tiefeneinschleusung oder spezielle Pflegemasken. Deutliche Verbesserungen können schon nach der ersten Anwendung sichtbar sein.

Anwendungsgebiete

Die Microdermoabrasion eignet sich bei kosmetisch störenden Pigmentflecken an Händen, Gesicht und Dekollete, Aknenarben, erweiterten Poren, feinen Hautfältchen und altersbedingten Ermüdungserscheinungen der Haut.

Kosten

108 Euro/Behandlung. Durchschnittlich empfehlen wir 2-4 Behandlungen für optimale Ergebnisse.

VIDEO MEDIZINISCHE KOSMETIK & ANTI-AGING



<-- Mesotherapie & Mesosenstherapie | Botox -->