Cellulite
Cellulite ist ein Dauerthema vor allem bei Frauen. Wir bieten zahlreiche wirkungsvolle Therapiearten gegen diesen Schönheitsfehler an.

Cellulite & Körperform

Etwa 80% aller Frauen möchten Ihre Körperform verbessern. Verantwortlich für Cellulite, Fettpölster oder schwaches Bindegewebe ist einerseits eine familiäre Veranlagung, andererseits das weibliche Hormon Östrogen.

Dieses Hormon sorgt dafür, dass Frauen ihr Depotfett bevorzugt an Schenkeln und Po ablagern und fördert auch die Ausbildung von Cellulite (z.B. durch die Anti-Baby-Pille).

An erster Stelle zur Therapie steht die Reduktion von Übergewicht: Je mehr Fettzellen vorhanden sind, desto deutlicher treten diese auch hervor. Das bedeutet also, dass neben Veranlagung, die Ernährung, Bewegungsmangel sowie Rauchen einen Einfluss auf Ihre Idealfigur haben.

Dr. Sabine Schwarz: "In unserem Hautzentrum bieten wir innovative neue Technologien an: Die Radiofrequenz festigt schlaffes Bindegewebe zum Beispiel an den Wangen, im Kinnbereich oder an Problemzonen des Körpers. Bei größeren Fettpölstern hilft die Fett-Weg-Spritze Fettzellen zu zerstören. Der Cavitations - Ultraschall entfernt Fettzellen auf sanftem Wege. Endermologie mit Infrarotlaser sowie der Vacustyler fördern die Lymph- und Blutzirkulation und verbessern so ihr Hautbild bei Cellulite. Durch unsere verschiedenen Therapiemöglichkeiten können wir auf jedes Problem Ihrer Körpersilhouette individuell reagieren. So stellen wir nach einem kostenlosen Beratungsgespräch die maßgeschneiderte Therapie für Sie zusammen.

Therapiearten:

Fett wegfrieren, Radiofrequenz, Fett-Weg-Spritze, Cavitations Ultraschall, Endermologie & Vacustyler, Mesotherapie.

VIDEO CELLULITE & KÖRPERFORM



VIDEO Fett wegfrieren

<-- Anti-Aging | Hautprobleme allgemein -->