Akne und unreine Haut
Viele Jugendliche, aber auch Erwachsene leiden unter Akne und unreiner Haut. Wir behandeln diese mit speziellen Methoden.

Akne & unreine Haut

Unter Akne verstehen wir eine Entzündung der Talgdrüsen der Haut. Fette Haut, Pickeln, entzündete Pusteln oder sogar Aknenarben gehören zum Erscheinungsbild.

So gut wie alle Jugendliche sind aufgrund der hormonellen Umstellung davon betroffen. Das Krankheitsbild kommt jedoch auch im Erwachsenenalter vor und stellt oft eine große psychische Belastung dar.

Bei leichten Formen helfen medizinische Cremen, die richtige Pflege sowie spezielle Kosmetikbehandlungen. Sind die Hautentzündungen ausgedehnter, so werden Sie mit einer rein äußerlichen Behandlung nicht alleine zum Erfolg kommen. Hier empfehlen wir eine zusätzliche Therapie von innen.

Als Tablettenkur stehen Antibiotika, hormonelle Therapie (z.B. Antibabypille) bzw. eine Vitamin A- Kur zur Verfügung . Dadurch normalisiert sich die Funktion der Talgdrüsen und die Entzündungen und Pusteln heilen ab.

Dr. Sabine Schwarz: "Ich denke, dass gerade bei mittlerer bis schwerer Akne der Erfolg nur durch eine Kombination aus innerer und äußerer Therapie garantiert werden kann. Gerade bei schweren Fällen ist auch eine Abklärung innerer Ursachen sinnvoll: Hormonstatus, Blutbild oder eine Testung auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind oft angezeigt. Äußere Anwendungen, wie spezielle Aknesalben und die richtige Pflege helfen das Hautbild zu verschönern. Durch spezielle medizinische Kosmetikbehandlungen wie Fruchtsäure-Peelings, Hochfrequenz u.v.m. klingen Entzündungen ab und große Poren verschwinden.

Therapiearten:

Medizinische Kosmetikbehandlungen und Fruchtsäure-Peeling, Fraktionierter CO2 Laser, Microdermoabrasion, Hormonelle Abklärung und Therapie.

VIDEO AKNE THERAPIE



<-- Besenreiser | Anti-Aging -->